Chemikalie Co., Ltd. Hubeis Hongcheng Ming.

           

           Überleben Sie durch Qualität, entwickeln Sie sich durch Innovation;

           Integrität-ansässiger, beiderseitiger Nutzen und mit Gewinn für beide Parteien;

           Basiert auf dem inländischen, die Welt dienend

 

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite Produktepharmazeutische Rohstoffe

Pharmazeutische Grad-Rohstoff-Chrom Picolinate-Mittel-Behandlung von Diabetes

Es ist bereits die 5. Zusammenarbeit und ist ein ausgezeichneter Partner. Der Manager ist sehr persönlich und attraktiv.

—— Alice Ross

Zum ersten Mal ist der Chef sehr geduldig, sind die Produktdetails sehr klar sehr angenehm, und.

—— Thomas Codlow Ochalov

Ein guter Partner. Das Produkt ist empfangen worden und der Effekt ist sehr gut

—— Derrickkran George

Ich bin online Chat Jetzt

Pharmazeutische Grad-Rohstoff-Chrom Picolinate-Mittel-Behandlung von Diabetes

China Pharmazeutische Grad-Rohstoff-Chrom Picolinate-Mittel-Behandlung von Diabetes fournisseur

Großes Bild :  Pharmazeutische Grad-Rohstoff-Chrom Picolinate-Mittel-Behandlung von Diabetes

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: Chromium Picolinate
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: ph0123

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 1 kg
Preis: Negotiable
Verpackung Informationen: 25kg/barrel
Lieferzeit: Woche 3~5 Tage nach Zahlung
Zahlungsbedingungen: Western Union, T/T, L/C
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 10000kg/month
Kontakt
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Englischer Name: Chrom picolinate CAS:: 14639-25-9
MF:: C18H12CrN3O6 EINECS:: 1592732-453-0
Anderer Name:: Chrom Tris (picolinate) (III); Pyridine-2-carboxylic saures Chrom (III) Salz; CHROM PICOLINATE; Cr ( Auftritt:: Violett-rotes kristallenes Pulver
Anwendung:: Ergänzungsmittelbehandlung von Diabetes; Erhöhen Sie Insulin Reinheit:: >99%
PSA:: 159,06000 logP:: -1,66470
Markieren:

pharmaceutical grade raw materials

,

medicine raw material

Chrom Picolinate-Ergänzungs-Mittel-Behandlung von Diabetes, erhöhen Insulin

 

Produkt-Name: Chrom picolinate
Synonyme: CrPic; Picolinic saures Chrom; CHROM PICOLINATE N-DÜNGUNG; Picolinic saures Chrom (III) Salz-Chrom (III) Pyridine-2-carboxylate Pyridine-2-carboxylic saures Chrom (III) Salz; Chrom (III) trispicolinate; chromium2-pyridinecarboxylate; tris (2-pyridinecarboxylato-n (1), chromiu O (2)) -; tris (picolinato) - chromiu
CAS: 14639-25-9
MF: C18H12CrN3O6
MW: 418,3
EINECS: 1592732-453-0
Produkt-Kategorien: Lebensmittelzusatzstoffe; Klassen von Metallverbindungen; Mittel des Cr-(Chrom); Übergangs-Metallverbindungen
Mol Datei-: 14639-25-9.mol
Chrom picolinate Struktur
 
Chrom picolinate Chemikalien-Eigenschaften
Speichertemp. Raumtemperatur
Merck 14,2236
CAS-Datenbank-Hinweis 14639-25-9 (CAS-Datenbank-Hinweis)
EPA-Substanz-Register-System Chrom, tris (2-pyridinecarboxylato-. Kappa. N1, .kappa. O2) - (14639-25-9)
 
Sicherheitshinweise
Gefahrencodes XI
Risiko-Aussagen 20/21/22-36/37/38
Sicherheits-Aussagen 22-36/37/39-36-26
RTECS US5647790
 
MSDS-Informationen
Anbieter Sprache
Picolinic saures Chrom (III) Salz Englisch
 
Chrom picolinate Verwendung und Synthese
Produkt-Eigenschaften Chrom picolinate erscheint als fein purpurrotes kristallenes Pulver mit guter Flüssigkeit. Es ist bei Zimmertemperatur chemisch stabil und ist im Äthanol etwas löslich im Wasser aber unlöslich, worin das Chrom in der dreiwertigen Form ist. Die ganze Molekülstruktur ist elektrisch neutral und hat hydrophobe Eigenschaften. Deshalb ist es möglich, die Transmembranabsorption auf der intakten Struktur mit der Molekülstruktur durchzuführen, die dem GTF Fach im Jahre 1977 ähnlich ist, dachte Toepfer, dass GTF die biologisch-aktive Form des Chroms mit seiner Struktur ist, die der Komplex ist, der zwischen Nicotinsäurechrom und Asparaginsäure, Glutaminsäure, Glycin und Cystein gebildet wird. Die GTF ähnliche Struktur von Chrom picolinate Klasse bestimmt seine eigene ausgezeichnete Absorptionsrate und kann seine biologische Funktion effektiv spielen. Es wird berichtet, dass die Absorptionsrate der Formulierung des gewöhnlichen Chroms ungefähr 0,5% war, während die Absorptionsrate des Chroms 2%-5% ist (Anderson, 1996).
Chrom picolinate ist eine Gesundheitsergänzung für die Verstärkung von Muskeln und die Förderung des Gewichts. Es kann die Menge der aktiven Ampere-Kinase (AMPK) erhöhen bezogen mit Metabolismusbahn innerhalb der skelettartigen Zellen, dadurch es verbessert es Energiebilanz- und Insulinfunktion. Die Haupteffekte sind, wie folgt:
1, kann es den Anteil des mageren Fleisches verbessern, Fett verringern sowie Schlachtkörperqualität verbessern.
2, kann es die Fähigkeit des Druckwiderstands und -immunität verbessern. Druck kann verringerte Tierproduktion verursachen, während Niacinchrom möglicherweise, durch seinen Antidruckeffekt, die Produktion von Tierprodukten erhöht.
Chrom ist ein wesentliches Mineral, es ist die unentbehrliche Substanz für die Freisetzung von aktivem Insulin während des Kohlenhydrat-, Fett- und Proteinmetabolismus. Im August 2005 hatten die US Food and Drug Administration (FDA) die Produktion Chrom picolinate genehmigt, und bestätigt, dass es für an der Behandlung des Human Insulin-Widerstands und der Art II Diabetes angewendet werden sicher ist. Die Hauptbasis für FDA für machte dieses Urteil war die frühe, randomisierte und doppel-geblendete und Placebotherapie, die von Dr. Cefalu geleitet wurde, der gezeigt hatte, dass Chrom picolinate Dose erheblich die Insulinempfindlichkeit der Patienten des risikoreichen Diabetikers verbessert.
Die diätetische Bezugsaufnahmenmenge des Chroms (Erwachsene) bereitgestellt von unserem Land ist AI = 50ug pro Tag, UL= 500 ug pro Tag für chinesische Bewohner.
In der „Erklärung von Nährstoffergänzungen und -bericht trifft“, der Mindestbetrag des Chroms ist 15ug/day Vorsorge, während die maximale Menge 150ug/day ist.
Chrom Chrom ist eine von 12 Arten wesentliches Spurenmetallelement. In der natürlichen Umwelt wird Chrom in den verschiedenen Valenzzuständen vom Cr Cr6 + mit Cr, Cr2 +, Cr3 + dargestellt, Cr6 + seiend weit existiert. Cr3 + ist ein wesentliches Spurenelement im menschlichen Körper und ist die Form des gesamten Chroms innerhalb des menschlichen Körpers. Es ist der enthaltene Glukosetoleranzteilfaktor mit den Insulin ähnlichen Effekten. Deshalb kann es Glukosenutzung von Zellen fördern, die oxydierende Phosphorylierung der Glukose zu fördern, Glycogen zu fördern fördert Synthese sowie verbessert die Stabilität des Insulins, dadurch es verringert es Blutzuckerspiegel. Seiner physiologischen Rolle ist in zunehmendem Maße die Aufmerksamkeit von Forschern gezeichnet worden. Studien haben die gezeigt: Chrom ist zum Glukosemetabolismus, zum Lipidmetabolismus, zum Proteinmetabolismus und zum Nukleinsäuremetabolismus eng verwandt. Es hat auch gefunden, dass viele Arten Tiere starke Chromtoleranz mit der Fähigkeit der Tolerierung von 3000 mg/kg des Chromoxids und von 1000 mg/kg der Chromchlorverbindung haben. Chrom picolinate, wie organische Chromvorbereitung, hat ihre Sicherheit, die einem wachsenden Interesse gezeichnet wird. In der Viehhaltung kann Chrom picolinate bedeutender Förderungseffekt auf die Milderung von Umweltbelastung, von zunehmender Rate des mageren Fleisches und von Erhöhung der Ausdauer und ist folglich weit verbreitet. Jedoch für ihre Verwendungsmenge, obgleich einige Länder Geflügelbestätigt haben Diäten hinzugefügt zu werden Chrom picolinate, z.Z. hat nicht noch von offiziell freigegebener minimaler Anforderung und von Maximum zugelassenen Dosisdaten von Tieren. Studien haben, dass normale physiologische Plasmakonzentration des Chroms 0.1-2.1μg/ml ist (Cerulli et al., 1998), die physiologischen Konzentrationen des Chroms in der menschlichen Leber waren 5.4-470ηg/g-Leberfrischgewicht (- 0.1-9μM) (Versieck, 1985) berichtet. Übermäßiger Zusatz (viel höher als physiologische Dosis) produziert möglicherweise Giftigkeit DNA und Cytotoxizität.
Die oben genannten Informationen werden durch das chemicalbook von Dai Xiongfeng redigiert.
Vorkehrungen Zur Zeit die Forschung von inländischen und internationalen Forschungsinstitutionen und von Nahrungs-Institut übereinstimmend, kann langfristige Aufnahme des Chroms ≥1000ug/day zu die Vergiftung leicht führen. Die maximale zulässige Verbrauchsmenge für Biokost ist 250ug/day.
1, überschüssiges Eisen und Zink können die Absorption des Chroms hindern und hemmen.
2, Mangan und Chrom hat Rollen in der Regelung des Glukosemetabolismus gegenseitig verstärken.
3, Chrom und Magnesium können die Zuckerumwandlung synergistisch fördern.
4, dort ist kein Bedarf an der Erhöhung von täglichen Zuckerprotein- und -lysinniveaus.
Gebrauch Er kann als Produkte einer Medizin und der Gesundheit sowie Lebensmittelzusatzstoffe verwendet werden.
Chrom picolinate (CrPic) wird als die Ergänzung oder die Alternativmedizin für Art - Diabetes 2 genommen. Experimenteller Beweis hat CrPic-Auftriebs-Glukoseaufnahme über das Aktivieren von P38 MAPK angezeigt. Chrom ist wahrscheinlich in der Lage, die Aktion des Insulins zu erhöhen, dadurch es erhöht es Insulinempfindlichkeit in der Art - 2 Diabetespatienten

Kontaktdaten
Hubei Hongcheng Ming Chemical Co., Ltd.

Ansprechpartner: Yang

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)